Glück ist...

Volksbank Rhein-Lahn-Limburg eG gratuliert den Ortssiegern des 50. Jugendwettbewerbs

Frieden, Freiheit und Freundschaft in all ihren Formen – das sind nur drei der Glücksfaktoren, die Kinder und Jugendliche beim 50. Internationalen Jugendwettbewerb "jugend creativ" der Volksbanken und Raiffeisenbanken zum Thema "Glück ist ..." in ihren Bildern und Kurzfilmen präsentieren. 529 Bilder und 236 Quizlösungen sind in der Jubiläumsrunde bei der Volksbank Rhein-Lahn-Limburg eG eingegangen.

Die Gewinnerinnen und Gewinner des 50. Internationalen Jugendwettbewerbs auf Ortsebene stehen nun fest. Da in diesem Jahr leider keine Siegerehrung stattfinden kann, werden die Sieger per Post benachrichtigt.

Die Preisträger

In der Kategorie Bildgestaltung überzeugten die Jury:

Gruppe 1 (Klasse 1 und 2): Hanna Jop (Diez), John Jentzsch (Beselich), Ariana Wirth (Diez), Letizia Keßler (Lahnstein), Leonie Kiesch (Singhofen), Ben Rudolph (Niederneisen).
Gruppe 2 (Klasse 3 und 4): Luca Jung (Beselich), Asa Svensson (Beselich), Liana Belz (Beselich), Mirjam Buch (Lahnstein), Julius Müller (Kamp-Bornhofen), Romy Querbach (Kamp-Bornhofen).
Gruppe 3 (Klasse 5 und 6):
Kimberly Kate Locki (Hadamar), Laina Diehl (Kaltenholzhausen), Sofia Borgens (Limburg) Teuta Fazil (Bad Ems), Anja Leibham (Nastätten), Justin Strack (Lahnstein).
Gruppe 4 (Klasse 7 bis 9): Hanna Stroborn (Bad Camberg), Paulina Abresch (Eschhofen), Sophia Schmidt (Bad Camberg), Kamile Kalinauskaite (Kalkofen), David Güngör (Bad Ems), Lina Fachinger (Attenhausen).
Gruppe 5 (Klasse 10 bis 13): Leonie Beier (Becheln), Sayed Sediqa (Bad Ems), Anna Löser (Bad Ems).

 

Quiz: Emily Wulfekotte (Diez), Samira Germer Sogorb (Selters), Nicolo Cicirello (Limburg), Till Beise (Kamp-Bornhofen), Dmitrii Shchigolev (Kamp-Bornhofen), Fatima Sulaiman (Bad Ems).

Für alle Preisträgerinnen und Preisträger vergibt die Volksbank Rhein-Lahn-Limburg eG attraktive Preise: Diverse Spiele, Slacklines, Rucksäcke, Bluetooth-Lautsprecher, u.v.m.

Die Gewinnerinnen und Gewinner können sich ihre Preise in einer der Geschäftsstellen vor Ort abholen.

Siegerbilder Gruppe 1

Region Limburg, Diez, Bad Camberg

1. Platz: Hanna Jop, Diez

JWB, 1. Platz, Gruppe 1, Hanna Jop, Diez

2. Platz: John Jentzsch, Beselich

JWB, 2. Platz, Gruppe 1,  John Jenztsch, Beselich

3. Platz: Ariana Wirth, Diez

JWB, 3. Platz, Gruppe 1, Ariana Wirth, Diez

Region Lahnstein, Nastätten

1. Platz: Letizia Keßler, Lahnstein

JWB, 1. Platz, Gruppe 1, Letizia Keßler, Lahnstein

2. Platz: Leonie Kiesch, Singhofen

JWB, 2. Platz, Gruppe 1, Leonie Kiesch, Singhofen

3. Platz: Ben Rudolph, Niederneisen

JWB, 3. Platz, Ben Rudolph, Niederneisen

Siegerbilder Gruppe 2

Region Limburg, Diez, Bad Camberg

1. Platz: Luca Jung, Beselich

JWB, 1. Platz, Gruppe 2, Luca Jung, Beselich

2. Platz: Asa Svensson, Beselich

JWB, 2. Platz, Gruppe 2, Asa Svensson, Beselich

3. Platz: Lina Belz, Beselich

JWB, 3. Platz, Gruppe 2, Lina Belz, Beselich

Region Lahnstein, Nastätten

1. Platz: Mirjam Buch, Lahnstein

JWB, 1. Platz, Gruppe 2, Mirjam Buch, Lahnstein

2. Platz: Julius Müller, Kamp-Bornhofen

JWB, 2. Platz, Gruppe 2, Julius Müller, Kamp-Bornhofen

3. Platz: Romy Querbach, Kamp-Bornhofen

JWB, 3. Platz, Gruppe 2, Romy Querbach, Kamp-Bornhofen

Siegerbilder Gruppe 3

Region Limburg, Diez, Bad Camberg

1. Platz: Kimberly Kate Lockl, Hadamar

JWB, 1. Platz, Gruppe 3, Kimberly Kate Lockl, Hadamar

2. Platz: Laina Diehl, Kaltenholzhausen

JWB, 2. Platz, Gruppe 3, Laina Diehl, Kaltenholzhausen

3. Platz: Sofia Borgens, Limburg

JWB, 3. Platz, Gruppe 3, Sofia Borgens, Limburg

Region Lahnstein, Nastätten

1. Platz: Teuta Fazil, Bad Ems

JWB, 1. Platz , Gruppe 3, Teuta Fazil, Bad Ems

2. Platz: Anja Leibham, Nastätten

JWB, 2. Platz, Gruppe 3, Anja Leibham, Nastätten

3. Platz: Justin Strack, Lahnstein

JWB, 3. Platz, Gruppe 3, Justin Strack, Lahnstein

Siegerbilder Gruppe 4

Region Limburg, Diez, Bad Camberg

1. Platz: Hanna Stroborn, Bad Camberg

JWB, 1. Platz, Gruppe 4, Hanna Stroborn, Bad Camberg

2. Platz: Paulina Abresch, Eschhofen

JWB, 2. Platz, Gruppe 4, Paulina Abresch, Eschhofen

3. Platz: Sophia Schmidt, Bad Camberg

JWB, 3. Platz, Gruppe 4, Sophia Schmidt, Bad Camberg

Region Lahnstein, Nastätten

1. Platz: Kamile Kalinauskaite, Kalkofen

JWB, 1. Platz, Gruppe 4, Kamile Kalinauskaite, Kalkofen

Region Lahnstein, Nastätten

2. Platz: David Güngör, Bad Ems

JWB, 2. Platz, Gruppe 4, David Güngör, Bad Ems

3. Platz: Lina Fachinger, Attenhausen

JWB, 3. Platz, Gruppe 4, Lina Fachinger, Attenhausen

Siegerbilder Gruppe 5

Region Lahnstein, Nastätten

1. Platz: Leonie Beiern, Becheln

JWB, 1. Platz, Gruppe 5, Leonie Beiern, Becheln

2. Platz: Sayed Sediga, Bad Ems

JWB, 2. Platz, Gruppe 5, Sayed Sediga, Bad Ems

3. Platz: Anna Löser, Bad Ems

JWB, 3. Platz, Gruppe 5, Anna Löser, Bad Ems

Auszeichnungen bis zur internationalen Ebene

Die von der Ortsjury ausgezeichneten Bilder und Filme der 50. Runde haben noch die Chance auf weitere Preise. Ende August 2020 wählen die Bundesjurys in Berlin die besten Bilder und Kurzfilme Deutschlands aus. Gemeinsam fahren alle Bundessieger 2021 zur Bundespreisträgerakademie in die Internationale Bildungsstätte Jugendhof Scheersberg. Die erstplatzierten Bundessieger der Kategorie Bildgestaltung haben zudem noch die Chance auf eine internationale Auszeichnung.

Jedes Jahr werden bei Genossenschaftsbanken in Deutschland, Finnland, Frankreich, Italien (Südtirol), Luxemburg, Österreich und der Schweiz bis zu 700.000 Wettbewerbsbeiträge eingereicht – allein in Deutschland sind es jährlich mehr als 500.000 Beiträge. Damit zählt "jugend creativ" zu den größten Jugendwettbewerben der Welt. In diesem Jahr feiert die traditionsreiche Initiative das 50-jährige Jubiläum und zählt seit der ersten Wettbewerbsrunde im Jahr 1970 international über 90 Millionen Wettbewerbsbeiträge. Das entspricht 700 Fußballfeldern voller Kunst!

Ausblick auf die 51. Wettbewerbsrunde

Für die Förderung der Kreativität von Kindern und Jugendlichen mit der Initiative "jugend creativ" setzt sich die Volksbank Rhein-Lahn-Limburg eG auch weiterhin ein. In der 51. Jugendwettbewerbsrunde, die Anfang Oktober 2020 startet, wird es um das Thema Architektur gehen.