Immobilie verkaufen – schnell, unkompliziert, besser

Wir sorgen für eine erfolgreiche Vermarktung Ihrer Immobilie

Um ein Haus oder eine Wohnung verkaufen zu können, braucht es Zeit, Verhandlungsgeschick, Fach- und Ortskenntnisse. Wir unterstützen Sie, wenn sich Ihre Lebenssituation verändert und Sie deshalb Ihre Immobilie verkaufen möchten. Denn als Bank vor Ort kennen wir den Immobilienmarkt in Ihrer Region sehr genau. Wir nehmen den Verkauf Ihrer Immobilie in die Hand, sodass Sie sich um nichts kümmern müssen.

Gründliche Vorbereitung zahlt sich aus

Verkaufspreis ermitteln

Der Verkaufspreis Ihrer Immobilie sollte auf Kaufpreisstatistiken sowie bei Bedarf auf einem Sachverständigengutachten basieren. Gutachten enthalten auch den Vergleichs-, Ertrags- und Sachwert. Insbesondere bei Mehrfamilienhäusern oder Gewerbeeinheiten interessieren sich potenzielle Käufer für die Ertragswerte aus Vermietung oder Verpachtung. Große Internetportale bieten an, Immobilien online zu bewerten. Die Online-Recherche sollte allerdings nicht Ihre einzige Quelle bleiben.

Vermarktung: Wir finden den passenden Käufer für Sie

Ein Exposé ist die Visitenkarte für Ihre Immobilie

Durch ein professionelles Immobilienexposé steigern Sie Ihre Verkaufschancen. Denn anhand der darin enthaltenen Informationen sowie des Grundrisses und der Fotos machen sich Kaufinteressenten ein erstes Bild von Ihrem Haus oder Ihrer Wohnung. Daher ist es entscheidend, dass das Exposé für die Kaufinteressenten ansprechend gestaltet ist. Wir wissen, worauf es dabei ankommt. Unsere Immobilienberater erstellen ein professionelles Exposé für Ihre Immobilie, das alle nötigen Daten und Unterlagen beinhaltet.

Mit der Energieeffizienz Ihrer Immobilie punkten

Für den Verkauf Ihres Eigentums ist ein Energieausweis unerlässlich. Allerdings wird dessen Erstellung schnell kompliziert, wenn sie keinen Experten an Ihrer Seite haben. Wir vermitteln Ihnen daher Kontakte zu Energieberatern und unterstützen Sie bei der Beantragung des Energieausweises.

Zeigen Sie Ihre Immobilie von der besten Seite

Beim Besichtigungstermin gilt es natürlich, einen möglichst positiven Eindruck von Ihrer Immobilie zu vermitteln. Eine aufgeräumte und saubere Wohnung wirkt verständlicherweise besser als eine, in der als Erstes die Unordnung auffällt. Unsere Immobilienberater stellen sicher, dass Interessenten Ihre Immobilie von der besten Seite zu sehen bekommen. Außerdem sind wir bei jedem Besichtigungstermin dabei und können die Fragen potenzieller Käufer sofort beantworten.

Professionelle Vermarktung

Die Nachfrage nach Immobilien ist derzeit groß und eine gute Vermarktung kostet Zeit. Nutzen Sie die Kompetenz unserer Immobilienpartner: diese erstellen alle wichtigen Unterlagen, kümmern sich um effiziente Terminabsprachen und sorgen für eine individuelle Betreuung von Kaufinteressenten. Zudem stehen sie in ständigem Kontakt zu Interessenten.

Beim Verkauf immer der Reihe nach

Wir beweisen Verhandlungsgeschick

Der Kauf einer Immobilie ist etwas Besonderes und will vom Käufer gut überlegt sein. Nur selten kommt es deshalb vor, dass ein Interessent schon beim ersten Besichtigungstermin zusagt. Häufig folgen einige Verhandlungen bis sich Käufer und Verkäufer einig sind. Vom ersten Telefonat bis zum Abschluss des Kaufvertrags führen wir alle Gespräche für Sie.

Notwendige Schritte bis zur Schlüsselübergabe

Bevor Sie die Schlüssel an den zukünftigen Eigentümer übergeben können, sind folgende Schritte notwendig:


1. Bonitätsprüfung des Käufers
2. Aufsetzen eines notariellen Kaufvertrags
3. Auflassungsvormerkung im Grundbuch
4. Zahlung des Verkaufspreises
5. Änderung des Grundbucheintrags


Damit der Verkauf Ihrer Immobilie möglichst stressfrei für Sie abläuft, übernehmen wir diese Aufgaben gerne. Bei Bedarf helfen wir Ihrem Käufer auch bei der Finanzierung. So ist sichergestellt, dass Sie Ihr Geld erhalten.

Kein Kaufvertrag ohne Bonitätsprüfung

Bevor es zum Vertrag kommt, muss der Käufer seine Bonität durch eine Finanzierungsbestätigung oder einen Kapitalnachweis garantieren. Immobilienkaufverträge werden nur gemeinsam mit einem Notar geschlossen. Im Kaufvertrag können auch Mängel an der Immobilie oder der Verkauf einer Einbauküche aufgeführt werden.

Hinweis: Dieser Artikel gibt nur Anregungen sowie kurze Hinweise und erhebt damit keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Die Informationen können eine persönliche Beratung, etwa durch einen Immobilienexperten oder Notar, nicht ersetzen.