Eine Burg für die Kinder der Kita Heistenbach

1.907 Euro kamen über die Crowdfunding-Plattform zusammen

Im März startete der Elternausschuss der KiTa Heistenbach ein Projekt auf der Crowdfunding-Plattform der Volksbank Rhein-Lahn-Limburg eG „Viele schaffen mehr“. Um den Kindern ein zusätzliches Bewegungsangebot außerhalb der Gruppenräume zu schaffen, sollte der Flurbereich ansprechender gestaltet werden. Ein kind- und spielegerechter Raumteiler in Form einer Burgmauer sollte entstehen.  „Als wir von "Viele schaffen mehr" hörten, schien uns das die richtige Plattform, um die noch fehlenden Mittel zu sammeln“, erzählt die Leiterin der Kita, Frau Straßburger.

Auf „Viele schaffen mehr“ können gemeinnützige Vereine und öffentliche Einrichtungen Projektideen vorstellen und Unterstützer können ihre Lieblingsprojekte finanzieren. Mit viel Engagement des Teams, der Kinder, Familien und allen Unterstützern, schaffte es die KiTa bis zum Projektende 1.907 Euro einzusammeln und das Projekt konnte verwirklicht werden.

Die Volksbank Rhein-Lahn-Limburg eG hat die Plattform auf die Beine gestellt, um das individuelle Engagement in der Region zu fördern. „Wir freuen uns sehr, dass die KiTa Heistenbach ihr geplantes Finanzierungsziel von 1.700 Euro erreicht hat. Gemeinsam mit den Menschen der Region möchten wir Vereine und gemeinnützige Initiativen durch die Plattform stärken“, so Günter Groß, Bereichsleiter der Volksbank Rhein-Lahn-Limburg eG. Die Bank stellt nicht nur die Plattform zur Verfügung, sondern beteiligt sich mit einem Spendentopf von insgesamt 10.000 Euro an den Projekten.

Die Kinder freuen sich riesig über "ihre Burg"! Frau Straßburger bedankte sich bei Günter Groß für die Unterstützung der Volksbank Rhein-Lahn-Limburg eG.