Fahrzeuge für den guten Zweck

Volksbank Rhein-Lahn-Limburg eG spendet zwei VRmobile

Der Caritasverband für den Bezirk Limburg und die Diakoniestation Loreley-Nastätten freuen sich über eine ganz besondere Spende: zwei nagelneue ‚VW move up!‘, die ab sofort im Kreis Limburg-Weilburg und im Blauen Ländchen zum Einsatz kommen werden. Sparsam im Verbrauch, hervorragend verarbeitet und ausgerüstet mit modernster Technik unterstützt der VW move up! die Helfer vor Ort nun um Gutes zu tun. Die Volksbank Rhein-Lahn-Limburg eG hat 2 VRmobile möglich gemacht und die fabrikneuen Autos jetzt übergeben. Matthias Berkessel und Klaus Merz, Vorstandsmitglieder der Volksbank Rhein-Lahn-Limburg eG übergaben die Schlüssel an die Vertreter der jeweiligen Einrichtungen. In den vergangenen zehn Jahren hat die Bank bereits 14 Fahrzeuge gespendet.

Gewinnsparen
Die Vorstandsmitglieder der Volksbank Rhein-Lahn-Limburg eG Klaus Merz (2. v.r.) und Matthias Berkessel (4. v.l.) mit Diana Eckert, Ingrid Niederhöfer, Sonja Schmidt, Bianca Zehres (Diakoniestation Loreley-Nastätten v.r.) und den Vertretern des Caritasverbandes für den Bezirk Limburg (v.l.) Andrea Gehringer, Heinz Becker und Stephan Behrla bei der Fahrzeugübergabe.

Möglich wurde diese Spende durch die Zusammenarbeit mit dem Gewinnsparverein der Volksbanken und Raiffeisenbanken. Am Gewinnsparen der Volksbank Rhein-Lahn-Limburg eG nehmen Monat für Monat viele Mitglieder und Kunden teil. Die Bank wies darauf hin, dass das Gewinnsparen regelmäßig für glückliche Gewinner bei den Auslosungen von Geld- und Sachpreisen und zufriedene Sparer bei der Auszahlung der zurückgelegten Beiträge sorgt. Außerdem profitierten viele Vereine, Institutionen und ehrenamtliche Helfer im Geschäftsgebiet von über 150.000 Euro, die die Bank jedes Jahr an Reinerträgen zur Verfügung stellt.