Finanzielle Bildung fördern.

Finanzierung, Verschuldung, Märkte – das Thema Wirtschaft sollte für Schüler spannend sein, denn den Umgang mit Geld zu lernen, kann auch richtig Spaß machen. Unser Partner, die Teambank, hat sich mit dem Thema auseinandergesetzt und das Projekt "Finanzielle Bildung" gestartet, welches auch mit Preisen ausgelobt wird.

Auch wir unterstützen das Projekt, indem wir in verschiedenen Schulen in unserer Region innerhalb von Workshops "Hilfe zur Selbsthilfe" anbieten. Mit dem Projekt "Schuhe kaufen mit Business Plan" haben die zuständigen Mitarbeiter-/innen zunächst betriebswirtschaftliche, geldpolitische und bankspezifische Themen in Zusammenarbeit mit den Lehrern ausgewählt und diese individuell auf den Stundenplan abgestimmt. So wird zum Beispiel anhand eines fiktiven Schuhgeschäftes der Gründungsprozess eines Unternehmens, die Erstellung eines Business Plans sowie die Möglichkeiten der Innen, - Außen-, Selbst- und Fremdfinanzierung gemeinsam mit den Schülern erarbeitet. Darüber hinaus werden Themenbereiche aus dem Alltag der Jugendlichen behandelt. Darunter fallen z. B. die Abwicklung von in- und ausländischem Zahlungsverkehr sowie Verhaltenstipps, um als Konsument nicht in die Überschuldung zu gelangen.

Das Projekt wurde bei der Team-Bank eingereicht, abgestimmt wurde via Internet. Und so freuen wir uns, dass wir nicht nur den jungen Menschen etwas vermitteln konnten, sondern das Projekt sich einen Platz unter den TOP 150 sichern konnte.