Projektfinanzierungen

Auf Grund der Bedeutung für die Bank wurden in 2012 die Projektfinanzierungen als eigenständiges Geschäftsfeld aus dem Firmenkundengeschäft ausgegliedert.

Bei der Projektfinanzierung handelt es sich um eine Finanzierung, deren Tilgung überwiegend oder ausschließlich aus den Erträgen bzw. Rückflüssen des Investitionsprojektes bewirkt wird. Dieser Spezialisierung wurde auch in der Organisation der Bank von der Beratung bis einschließlich der Umsetzung des Projektes Rechnung getragen.

Schwerpunkt ist die Betreuung und Akquisition von gewerblichen Kunden der Immobilienbranche als Bauträger, Aufteiler, Projektentwickler und Bestandshalter/Investoren. Ebenso umfasst dieser Bereich Großprojekte der Branche regenerativer Energien (z. B. Photovoltaikanlagen und Windkraftanlagen).

Für den Geschäftsbereich Projektfinanzierungen wurde explizit ein erweitertes Geschäftsgebiet definiert, welches grob umrissen von den Rhein-Main-Metropolen Frankfurt, Mainz, Wiesbaden bis hin nach Köln reicht.